Sie sind hier: Startseite | Laserzuschnitte

Laserzuschnitte / Laserschneiden

Die Laserschneid-Technologie ist ein thermisches Trennverfahren für Metallbleche mittels Laser. Das Verfahren wird dort eingesetzt, wo komplexe Umrisse eine präzise und schnelle Bearbeitung erfordern.

 

Bei Rosta wird eine Laserschneidmaschine Sirius 3015 Plus mit 4KW für Aluminium bis 10 mm, Edelstahl bis 15 mm und Baustahl bis 20 mm eingesetzt. Die Anlage verfügt über einen 3m Schneidetisch, Wechseltisch und eine Hochleistungs-CO2-Laserquelle.

 

Vorteile

  • hohe Schnittgeschwindigkeit und Genauigkeit

  • sehr saubere und glatte Schnittkanten

  • hohe Wirtschaftlichkeit

Abmessungen

Stärke: 1 bis 20 mm
Breite: bis 1.500 mm
Länge: bis 3.000 mm

 

Qualitäten

Aluminium

  • bis 10 mm

 

Edelstahl

  • bis 15 mm

 

Baustähle nach EN 10025:

 

  • S235JRG2
  • S355J2G3

 

Warmfeste Stähle nach
EN 10028-2:

 

  • P265GH (HII)
  • 16Mo3
  • 13CrMo4-5

 

Verschleißfeste Feinkornbaustähle

 

  • HB400
  • HB500

 

Vergütungsstähle nach
EN 10083-1

 

  • C45
  • C60
  • 42CrMo4

 

Rost- und säurebeständige Stähle:

 

  • 1.4301
  • 1.4541
  • 1.4401
  • 1.4404
  • 1.4571

 

Hitzebeständige Stähle:

 

  • 1.4878
  • 1.4828
  • 1.4841
 

Weitere Anarbeitung

  • Bohren
  • Fasen
  • Kanten
  • Werkstoffprüfungen